Kategorien
Essen Kochen vegetarisch

Rotes Shakshuka

[Werbung durch Verlinkung und Namensnennung, unbezahlt] Mein Rezept für rotes Shakshuka wird dich wegen der Einfachheit und Schlichtheit wahrscheinlich überraschen. Ich habe einiges ausprobiert und fand diese Variante am besten. Ohne Gedöns, ohne Aufwand, lecker. Wichtig ist die richtige Pfanne. Sie sollte am besten einen etwas höheren Rand haben und es mit Deckel bei 200° […]

Werbung

Kategorien
Allgemein Essen Kochen

Weihnachtsplätzchen nach alten Familienrezepten

Hallo und willkommen zurück, ich habe schon ewig nichts mehr veröffentlicht und es tut mir richtig leid. Jeder, der dies hier als Follower oder persönlicher Freund von mir liest, hat hoffentlich Verständnis dafür dass es Gründe gab und gibt. Es gibt immer Gründe.

Kategorien
Allgemein Kochen

vegetarische Linsensuppe mit Fenchelknollen (und ohne Kartoffeln)

Hallo zusammen, ich habe gestern einen großen Topf Linsensuppe gekocht und möchte, weil etwas für mich neu daran war, das Rezept gern festhalten und mich euch teilen. Früher waren in meiner, eigentlich in jeder Linsensuppe Kartoffelstückchen. Da kam mir die Idee, sie mit Fenchelknolle und Petersilienwurzel zu kochen. Als zusätzlicher Schärfe-kick sollte noch viel frischer Ingwer […]

Kategorien
Allgemein Kochen

vegane Thai-Gemüsesuppe

Hallo alle, (Werbung..) ich wollte diesen Beitrag schon letzte Woche veröffentlichen, aber nun hat es sich doch etwas verzögert. Zu Beginn der kalten und dunklen Jahreszeit hatte ich große Lust auf eine heiße, scharfe Suppe. Aber nicht schon wieder eine Kürbiscremesuppe. Die gibt es grad auf allen Kanälen und auf jedem Blog steht ein Rezept. […]

Kategorien
Allgemein Essen Kochen

Spinatknödel mit Buttergemüse

Hallo alle, wie schon im letzten Blog angesagt, möchte ich euch für ein leckeres, einfaches Essen begeistern, welches in vielen Abwandlungen und regionalen Eigenarten auf den Tellern zu finden ist. Spinatknödel

Kategorien
Essen Kochen Tim Mälzer

Kochparty mit Tim Mälzer

Hallo Welt, (Werbung) letztes Wochenende war ich bei einem sehr guten Freund zum Geburtstag eingeladen. Seine Bitte: Ein Beitrag zum Buffet. Das geht dann ja meistens so aus, dass die Gäste etwas zu Essen für etwa 4-6 Personen mitbringen und dann gaaaanz viel übrig bleibt. Ist ja auch nicht das Schlechteste wenn, ja wenn die […]